////////Juneberry///////

"Mit JUNEBERRY kosten Judith Ferstl und Lucia Leena die Intimität dieser Kleinstbesetzung hörbar aus und dehnen dabei deren akustischen und kompositorischen Spielraum. Songs, sphärische Klangschichten, Improvisation und Stille verwachsen zu einem eigenständigen Sound.
Einem, dem man einfach zuhören will." laut 7*Stern's Freifeld.  Judith Ferstl kenne ich nicht, aber Lucia schon. Die nun in Wien lebende Mühlviertlerin kennt man vielleicht von "Listen to Leena".

247

Archie Pelago: Off-Peak OST

Archie Pelago macht unfassbare Musik, die Jazz, Dub, Elektronik und Weirdness aufs Schönste vermischt - letztens auch für das seltsame Indie-Game Off-Peak. Der Soundtrack dazu ist ein Leckerbissen - unbedingt reinhören. Track ist übrigens "Fick Yer Mini". Auch der hier ist ganz wunderbar.

Hairless Toys

Roisin Murphy! "Gone Fishing" als Opener aus ihrem ersten Album - "Hairless Toys"- nach 8 Jahren:

Der Mann mit der Antilopenkuhmaske

Lambert - virtuoser, anonymer Pianist aus Berlin. Interview mit ihm auf DeutschlandradioKultur.

Er tourt gerade und das Konzert würde ich mir liebend gern anhören, aber die näheste Location zu mir ist Karlsruhe unter der Woche sad aber er spielt in Wien, am 11.01. im Radiokulturhaus. Gehts hin!

Hier ein Video aus seinem ersten Album "Lambert". Er veröffentlicht auf Staatsakt, übrigens ein sehr interessantes Label. 

Und hört euch DIESES rework an!

Everybody's Gone to the Rapture

Jessica Currys Soundtrack zum neuen Spiel der "Dear Esther"-Macher The Chinese Room ist das schönste moderne klassische Album des Jahres. 

Howie Lee

"Future music from downtown beijing" 246

so die Beschreibung auf seiner Bandcamp Seite.

Fatima Al Quadiri auf Chinesisch. 

Musikalische Entdeckung: Mousey McGlynn

Diese Frau kann was. Das obige Video ist nur eine musikalische Skizze, auch der Rest von Mousey McGlynns Musik ist höchst originell, erfrischend und absolut hörenswert. Das auch. Hier auf Bandcamp!

Zehn Minuten Vorfreude

Im Februar soll das neue Album kommen, der Vorbote macht schon was her: Seit "1.Outside" wieder einmal größte Vorfreude!

Cambia Festival

27. – 29.11. Cambia Festival // innen wachsen – außen wirken // Brick 5, Wien

245

Es erwacht eine neue Kultur im Umgang mit den Herausforderungen unserer Zeit. Sie wird gelebt durch eine Generation von Menschen, die innere und äußere Transformation in einem Zusammenhang begreift. Die „erdendes“ Wirken mit „himmlischer“ Lebendigkeit zu vereinen sucht.

Mit dem Cambia Festival wollen wir eine konzentrierte Atmosphäre schaffen, um diese Kultur in ihrer Vielfalt erlebbar zu machen und ihr Ausdruck zu verleihen. In Momenten heiliger Verrücktheit, demütiger Stille, tiefer Berührtheit, kollektiver Weisheit, ekstatischem Tanz oder einfach guten und offen-herzigen Gesprächen. Weiterlesen »

AGES

Um die Musik geht s mir bei diesem Video leider nicht, ABER: das Video ist im Mühlviertel gedreht worden. Schon schön. Wisst s eh, AGES ist das neue Projekt von A.G. Trio (DJ Aka Tell, Roland von der Aist und co)

Bussi